Bildleiste Goldfisch  Bildleiste Mach mit  Bildleiste Spenden  Bildleiste facebook

 

 

Stadtspitze versagt bei Thema Stadtwerke Recklinghausen
Sieben Jahre nach Gründung keinerlei Ergebnisse
Seit der Diskussion um die Gründung der Stadtwerke Recklinghausen sind mittlerweile sieben Jahre ins Land gezogen. “Viel zu viel Zeit” wie Stadtverbandsvorsitzender Tobias Köller kritisiert. In einem Brief/Antrag an Bürgermeister Tesche fordert er die Stadtspitze auf Farbe zu bekennen.

Die Ergebnisse sind mehr als dürftig und der Öffentlichkeit und den Ratsmitglieder zum Großteil nicht bekannt. Die Stadtverwaltung hatte sich erhofft das Thema positiv zu besetzten. Bis heute muss man konstatieren, dass sämtliche Erwartungen der Mitbürgerinnen und Mitbürger nicht eigehalten werden konnten. Während die Stadtwerke in der Nachbarstadt Herten weiter aktiv am Markt sind, sind die Stadtwerke Recklinghausen bis heute ein „zahnloser Tiger“, der jegliche Gestaltung vermissen lässt.

Es ist daher aus Sicht der UBP dringend erforderlich, das Thema wieder auf die Agenda zu rücken und den Ratsmitgliedern und den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Recklinghausen transparent darzulegen „wohin die Reise gehen soll“. Wir halten eine Berichterstattung im Stadtrat für einen ersten Anstoß zur Wiederbelebung des Themas.

 

 

<<< zurück